Klimafreundliches Reisen

Zielbahnhöfe an Küste und Hinterland in alphabetischer Reihenfolge

Abkürzungen:
MV: Mecklenburg-Vorpommern, SH: Schleswig-Holstein,
NS: Niedersachsen
  • Die Fähren zu der autofreien Insel HIDDENSEE (MV15) sind per Bus oder Taxi von den Bahnhöfen Bergen auf Rügen (MV4) oder Stralsund auf dem Festland (MV39) erreichbar. Vom Fährhafen auf Rügen werden Wassertaxis angeboten.
  • Der kürzeste Weg zu den Fährhäfen der  ebenfalls autofreien Inseln WANGEROOGE (NS16) und SPIEKEROOG (NS14) ist der Bahnhof Jever (NS8). Der Zug dorthin fährt vom Bahnhof Wilhelmshaven (NS17).
  • Auch autofrei sind die Inseln LANGEOOG (NS9) und BALTRUM (NS2). Der kürzeste Weg zu den Fährorten der beiden Orte ist vom Bahnhof ESENS (gleicher Zug wie Jever). Zug und Bahnhof sind im Film über Langeoog zu sehen. Natürlich auch die Fähren selbst wie bei den anderen Inseln auch.
  • Der Zug zu dem Fährhafen Norddeich für die Inseln NORDERNEY (NS10, eingeschränkt autofrei) und JUIST (autofrei) fährt bis ca. 50 Meter vor die Fährschiffe. Man kann die Koffer in drei Minuten hinüber aufs Schiff tragen.
  • Fährverbindungen nach HELGOLAND werden von im Sommer von den Bahnhofsorten BÜSUM (SH3), WILHELMSHAVEN (NS17) und Cuxhaven (hier ganzjährig) angeboten.
  • Der Bahnhof für die Fähre nach Borkum ist EMDEN (NS4), die auch dort abfährt.
  • Die Inseln SYLT, RÜGEN, FEHMARN und USEDOM sind direkt mit der Bahn erreichbar.