Sassnitz auf Rügen (Teil 1)

(Bahnhof Sassnitz oder Lancken)

Fachbereiche Geologie, Biologie, Meereskunde, Wirtschaft

 

Es gibt Entdeckungen und interessante Fakten über das weiße Material mit viel Innenleben, gesehen unter der steilen Kreideküste bei Sassnitz; die Erkenntnis, dass die Schreibkreide der Schule nicht aus Kreide ist und dass Kreide heute noch ZU mehreren anderen Zwecken verwendet wird sowie eine Reihe von anderen wissenswerten Dingen, die wir von einer jungen Dame in einem Museum erfahren, das früher selbst einmal ein Kreidewerk war.


*Bitte beachten: Die am Ende des Films gezeigten YouTube-Bilder haben nichts mit der Initiative "Trips mit Grips" zu tun.

 

Es ist schon ein großartiges Erlebnis, die Rügener Kreideküste an Ort und Stelle mit allen Sinnen zu erfahren. Es beginnt bereits auf dem Weg dorthin durch den schönen Buchenwald mit dem immerstärker werdenden Rauschen der Wellen, die gegen die steile Küste schlagen. Dann der Blick nach unten auf die Ostsee, die - wie hier - über Hunderte von Metern gerade milchig weiß ist von einem kürzlichen Kreideabbruch Danach unten den schmalen Weg zwischen Wasser und Steilwand entlang mit all den wissenswerten Dingen - hier kommentiert -, die man in und über der hohen Wand, auf dem Weg und im Wasser sieht. - Danach der Weg vorbei an dem einzig noch existierenden Kreidewerk auf Rügen, das laut Produktetafel am Eingang auch Feuersteine liefert. Feuersteine wofür? Das und noch viel mehr erfahren wir von einer kompetenten Dame im Gummanzer Kreidemuseum in der Nähe von Neddesitz. Praktisch und lehrreicher als ein übliches Museum: Es befindet sich nämlich in den Häusern eines aufgelassenen Kreidewerkes gleich neben der ehemaligen tiefen Aushubgrube und einer steilen Kreidewand. die von den Abbauarbeiten nod übrig geblieben ist. Ebenso stehen im Freien noch all die Geräte, Maschinen, Behälter und Regale, mit denen früher Kreide für alle Zwecke hergestellt wurde. Bestens geeignet für den Durchblick. Und drinnen kann man tollsten versteinerten Tierarten bestaunen, die in der Kreide gefunden wurden und über moderne Monitore zuschauen wie früher und auch heute im noch einzigen modernen Kreidewerk gearbeitet wurde und wird Ein garantiert von künstlichen Zusatzstoffen freies Wellnessbad aus Heilkreide kann man dort auch kriegen - allerdings in Form von verpacktem Kreidemehl für die häuslichen Haut- oder Badewannenanwendung.


LESEN: Vorgestellt wird ein Band über die gesamte Kreideküste, die ja noch viel mehr zu bieten hat als hier in den Aufnahmen gezeigt und berichtet.